Unser Sozialprojekt

Die "Heinrich-Hanselmann-Schule"

An der Heinrich-Hanselmann-Schule in Sankt Augustin werden ca. 180 Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung im Alter von 6 – 18 Jahren unterrichtet. Ein Drittel der Schüler sind schwer und mehrfach behindert. Im Zentrum der pädagogischen Arbeit steht die Förderung jedes einzelnen Schülers entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Dies erfordert vielfältige und differenzierte Lernangebote sowie spezielle Lernmittel und Materialien. Bei der Umsetzung der pädagogischen Ziele unterstützt der Förderverein die Schule sowohl in ideeller Hinsicht als auch durch finanzielle Unterstützung in unterschiedlichen Bereichen, für die der Schule keine eigenen Mittel zur Verfügung stehen oder wo diese nicht ausreichen. So hilft der Förderverein z.B. durch die Finanzierung und Unterhaltung eines behindertengerechten Kleinbusses die Anschaffung von pädagogischen Arbeits- und Lernmaterialien die finanzielle Unterstützung von Klassenfahrten den tatkräftigen und finanziellen Einsatz bei der Umgestaltung des Außengeländes der Schule.

Diese Arbeit unterstützt Round Table 36 Bonn tatkräftig mit Ihrer Hilfe.

Weiterhin finden durch Tischmitglieder von Round Table 36 Bonn organisierte "Aktionstage" statt. An diesen Tagen besucht eine Klasse der Heinrich-Hanselmann-Schule z.B. eine Autowerkstatt oder den militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn und darf dort jeweils "hinter die Kulissen" blicken.

Logo Heinrich Hanselmann Schule